F_2 Kopie.jpg

Mobile Gärten Zollikofen

2020 | Studie

Vorgelagert an ein ehemaliges Industriegebäude sollte eine möglichst naturnahe Gartenanlage geplant werden. Als Quartiergarten war es die Idee dort möglichst selbstversorgend Lebensmittel anzubauen. Gleichzeitig sollte der Standort als zentraler Treffpunkt fungieren. 

Das erarbeitete Konzept bietet die Möglichkeit auf künftige Bauphasen und Baustelleneinrichtungen zu reagieren und ist ausschliesslich aus natürlichen Rohstoffen gebaut. So lassen sich die mobilen Bestandteile problemlos in eine permanente Gartenanlage integrieren. 

F_1.jpg
F_3 Kopie.jpg